ifw Logo
Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH
Abteilung Fügetechnik
englishLogo - Home
kontaktKontakt
sitemapSitemap
impressumImpressum
Banner

Ausrüstung

Anlagen/Ausrüstungen suchen 

beliebiges Suchwort
Weitere Ausrüstungen finden Sie auf den Internetseiten der Abteilung Schweißtechnik/Werkstoffprüfung
mehr Details Partikelgrößenanalysator Beckman - COULTER LS 230

Hersteller: Beckman Coulter GmbH

Gerätecharakteristik: Bestimmung der Partikelgröße und Partikelgrößenverteilung in Dispersionen
Ermittlung der Durchgangs- bzw. Rückstandskurven über der Korngröße (Volumen-, Partikelanzahl-, Partikeloberflächenverteilung)



Technische Parameter:
  • Gesamtmessbereich: 0,04  bis 2000 µm in einem Messvorgang
  • Messprinzip: Streulichtmessung
  • Optik: Binokulare Optik mit polarisiertem Streulicht / Polarization Intensity Differential Scattering - Technik (PIDS) im Submikronbereich
  • Auswertung: Fraunhofer?sche Beugung; Streulichttheorie nach Mie
  • Anzahl der Detektoren: 132 (126 im Beugungsbereich)
  • Auflösung: 116 Größenklassen
  • Optik-Kontrolle: Autoaligment
  • Laser: Halbleiterlaser mit 750 nm Wellenlänge
  • Typische Meßdauer: 15 .... 99 s
  • Automatische Mehrfachmessung  mit Mittelwertbildung
  • Messflüssigkeit: Wasser, Lösungsmittel im Temperaturbereich 10 bis 37 °C
  • Messflüssigkeitsmenge: 1 l im Kreislauf, Verbrauch pro Messung < 100 ml
  • Probenvorbereitung mittels HFM-Modul (für organische Medien zugelassen)
  • automatisches Spülen, Füllen und Entleeren der Gesamtmessanlage oder Filterkreislauf

Einsatzmöglichkeiten:
  • Prozentuale Volumen-, Oberflächen- oder Anzahlverteilung
  • Summenrückstands- und Summendurchgangskurven
  • Kumulative und differentielle Darstellung
  • Overlays verschiedenster Darstellungsformen
  • Verschiedenste statistische Auswertungsmöglichkeiten
  • Interpolation für bis zu 150 frei definierbare Meßpunkte
  • Erstellung individueller Reports
  • Vergleich oder Ergänzung mit Siebdaten
  • Datentransfer zu anderen Auswerteprogrammen

mehr Details Rohrofen FRH ? 50/300/1800

Hersteller: LINN High Therm ? Eschenfelden, Kammeröfen - Muffelöfen

Gerätecharakteristik: Ofentechnik zum Glühen, Härten, Sintern, Fügen von Keramiken, Metallen, Gläsern und Glaskeramiken

Technische Parameter:
  • Rohrinnendurchmesser 50 mm, Länge 500 mm
  • Rohr aus C 799 (Al2O3 99,5 %)
  • Maximale Brenntemperatur 1700 °C (kurzzeitig 1750 °C)
  • Programm mit 8 Rampen frei programmierbar
  • Atmosphäre: Luft, Stickstoff, Argon

Einsatzmöglichkeiten:
  • Sintern und Fügen verschiedenster Werkstoffe
  • Glühen und Vergüten
  • Langzeitversuche

mehr Details Ultraschall - Prüfsystem HFUS 2000 (Micro - Epsilon - Messtechnik)

Einsatzmöglichkeiten:

Bildgebendes Ultraschall-Prüfsystem zur zerstörungsfreien Prüfung:

  • auf Einschlüsse, Hohlräume, Risse und Korrosion,
  • auf Haftung von dünnen Schichten auf dem Untergrund,
  • von Fügeflächen,
  • von Bauteilen aus Verbundmaterialien oder kompakten Werkstoffen wie: Metall, Keramik, mineralische und amorphe Baustoffe, Glas, Kunststoffe usw.

mehr Details Ultraschallprüfsystem


Gerätecharakteristik: Geräte zur Herstellung von Pulvern, Suspensionen, Pasten und zur Reinigung von Werkstoffoberflächen oder Bauteilkomponenten.
Einsatzmöglichkeiten:
  • Herstellung von Pulvern mit definiertem Korngrößenspektrum
  • Herstellung von Suspensionen oder Pasten
  • Herstellung von flexiblen Grünfolien (effektive Folienbreite bis 200 mm; Foliendicke 0,1 ... 1 mm)
  • Bestimmung von Werkstoffparametern, z.B. Rohdichte, Sintereigenschaften
  • Definierte Auftragstechnik mittels Dosiergeräte, z.B. Klebstoffe, Lotmaterialien
  • Reinigung von Werkstoffoberflächen

mehr Details UV-Aushärteeinheit UVALOC 1000 (Kammerversion)

Hersteller: Henkel KGaA, München

Gerätecharakteristik: Die UVALOC 1000 ist ein modular aufgebautes Lichtaushärtesystem mit hoher Intensität. Durch drei wählbare UV-Brenner können nahezu alle Wellenlängen im UVA-, UVB- und UVC-Bereich genutzt werden. Durch die hohe Leistung der Brennersysteme (1000 W) können auch auf sauerstoffinhibierten Klebstoffen oder Beschichtungen berührungstrockene Oberflächen bei gleichzeitiger Tiefenaushärtung erzielt werden.

Technische Parameter:
  • Lampenleistung schaltbar 1000 W / 500 W (für temperaturempfindliche Materialien)
  • Aushärtung im Wellenlängenbereich 200 – 450 nm
  • Integriertes UV-Intensitäts-Messgerät zur ständigen Überprüfung der Brennerqualität
  • Belichtungsmodus kontinuierlich oder zeitlich geregelt in Sekundenabständen
  • Innenraum der Kammer: 235 x 307 x 350 mm
  • Vier Einschubebenen mit genauen Angaben der jeweiligen Energiedichte

Einsatzmöglichkeiten:
  • Aushärtung von UV-härtenden Klebstoffen, Lacken und anderen Beschichtungen
  • Klebflächen oder Beschichtungen
    von maximal 160 x 160 mm möglich

Seite 5 von 5    < 1 | 2 | 3 | 4 | 5
News
ifw Jena auf der Rapid.Tech 2016
Das ifw Jena präsentiert sich gemeinsam mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und dem Thüringer Zentrum für Maschinenbau auf der Rapid.Tech vom 14. bis 16. Juni 2016 in Erfurt. mehr

3. Innovationsforum MikroLas: Vortrag zu UKP-Laserbearbeitung von optischen Gläsern
Das von der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Mecklenburg-Vorpommern veranstaltete 3. Innovationsforum MikroLas findet am 22. und 23. März 2016 in Rostock statt. mehr

Teilnahme am 23. Innovationstag Mittelstand des BMWi
Das ifw Jena präsentiert sich in diesem Jahr erneut auf dem Innovationstag Mittelstand des BMWi am 2. Juni 2016 in Berlin. mehr

Ansprechpartner
Geschäftsführer
Herr Dr.-Ing. Simon Jahn
Tel. 03641 204-151
E-Mail senden
Veranstaltungen